Verein zur Förderung des internationalen Wissensaustauschs e.V.
Impressum | Datenschutz International Knowledge Exchange Association

Mosambik

Masterarbeit Josina Machel Schule

Matola Rio liegt in der unmittelbaren Nähe der Hauptstadt Maputo. Hier befinden sich viele Schulen und Siedlungsgebiete, die nicht an das Stromnetz des Landes angeschlossen sind. Dazu gehört die Schule 'Josina Machel', die über drei Klassenräume in einem aus Betonsteinen gemauerten Haus mit einer einfachen Blechdeckung verfügt.
Das Gebäude erfüllt lediglich die niedrigsten Anforderungen die an ein Schulgebäude gestellt werden, d.h. es bietet einen trockenen Raum mit zweckmäßigem Mobiliar. Die Dachkonstruktion aus dünnem Blech führt zu einem erheblichen Lärmeintrag bei Regengüssen und zu hohen operativen Raumtemperaturen im Sommer. Strom steht weder für künstliche Belichtung oder den Betrieb elektronischer Medien, noch zur Kühlung von Medikamenten oder ähnlichem zur Verfügung. Wasser muss aus einem entfernt liegenden Brunnen mit Kanistern herbeigeschafft werden.
Im Rahmen einer Masterarbeit, die im April 2010 begonnen wird, soll für diese Schule ein Energiekonzept entworfen, mit Hilfe von TRNSYS dimensioniert und baukonstruktiv solide in das Gebäude integriert werden. Hierzu zählt ebenfalls eine Erneuerung der Dachkonstruktion. Die projektierte Anlage verfolgt das Ziel, über regenerative Energiequellen wie z.B. Photovoltaikzellen oder Mikrowindturbinen den oben beschriebenen Elektrizitätsbedarf umweltschonend zu decken und als zukünftige Keimzelle für eine sukzessive, regenerative Elektrifizierung des Siedlungsgebietes zu dienen. Hierfür arbeiten wir unter anderem mit der TCEI (The Clean Energy Initiative) zusammen, welche die Mikrowindturbinen gemeinsam mit lokalen Arbeitskräften erstellt und somit zusätzlich die wirtschaftliche Entwicklung der Region fördert.
Es ist vorgesehen, dieses System zum nächstmöglichen Zeitpunkt vor Ort gemeinsam mit einer Gruppe deutscher und mosambikanischer Studenten zu errichten. Hierfür sind finanzielle Mittel erforderlich, die dazu dienen, die notwendigen Materialien zu beschaffen und ebenso, um Teile der Transport- und Unterkunftskosten der mitwirkenden Studenten zu tragen. Eine finanzielle Teilunterstützung zur Finanzierung der Materialien wurde bereits durch die Firma Mozal, einem der größten Arbeitgeber Mosambiks, in Aussicht gestellt.

Jörn von Grabe

Anschrift
Schraudolphstr. 26
80799 München
Deutschland

Vorstand
Dr.-Ing. Christoph Rapp
Andreas Zeiselmair M.Sc.
Morten Fischer, MBA, CFA

Bankverbindung
Merkur Bank
IBAN: DE 5070 1308 0000 0008 2007
BIC: GEN ODEF 1M06